Wirklich wahr? So ein Wetter im Urlaub? – Pläne für den Sommertörn.

Wir starten am 13. Juli - was machen all die Sonnen in der Wetterprognose?
Wir starten am 13. Juli – was machen all die Sonnen in der Wetterprognose (Hier: WeatherPro)?

Ein Fake! Die App ist kaputt! Die NSA manipuliert unsere Wettervorhersage! 
Anders ist so eine Prognose doch nicht zu erklären?

Und doch: Ich schaue seit eine Woche täglich, wie das Wetter in Damp, Tunø, Sejerø, Anholt und unserem eigentlichen Ziel für diesen Sommerurlaub ab dem 13. Juli sein soll. Natürlich sind Vorhersagen auf Zeiträume von mehr als einer Woche mit vielen Unsicherheiten behaftet, aber die Grundtendenz stimmt – zumindest im Sommer – erstaunlich oft.

Die Eckdaten „Unfassbar viel Sonne“, „Sommertemperaturen“ und „mäßiger bis schwacher Wind“ sind stabil. Da dürfen wir doch ein wenig hoffen, dass es zumindest ansatzweise so tatsächlich eintreten könnte und wir – in der Ostsee! – echten Sommer haben werden?

Zur Übersicht hier mal unser Abfahrtstag, Freitag der 13. Juli, bei Windy:

Windvorhersage für Freitag den 13. Juli 2018 vom 4. Juli
Windvorhersage für Freitag den 13. Juli 2018 vom 4. Juli

Drückt alle Daumen, dass es tatsächlich so eintritt! Denn wir möchten das erste Zwischenziel für diesen Sommer schnell erreichen:

Von Damp nach Anholt in zwei Tagen

Anholt soll so schön sein, und vor zwei Jahren sind wir auf dem Rückmarsch einfach daran vorbeigefahren (Hier lesen: Durch die Nacht: 120 Meilen von Honö nach Samsø). Nun möchten wir auf dem Hinweg diese schöne Insel besuchen, uns auf dem Weg dahin aber nicht lange aufhalten. Nach dem Start am Freitag wollen wir in 2 1/2 Etappen bis Sonntag da sein:

Diese Geschichte weiterlesen