REFITTING JULIUS – Folge 2: Installation eines Ultraschall Windsensors

Als kleinen Job neben dem andauernden Ausbau der Ruderanlage habe ich einen modernen Maretron WSO 100 Ultraschall Wind- und Wettersensor installiert.

Hier weiterlesen:


6 Kommentare zu “REFITTING JULIUS – Folge 2: Installation eines Ultraschall Windsensors

  1. Jan

    Hallo Julian, Gratulation zum neuen Gimmick! Ich werde mein altes Windrad auch erneuern müssen und damit dann bis auf den Kompassanzeiger alles NMEA0183 auf 2000 umgestellt haben.
    Bin also auch auf der Suche nach dem „richtigen“ Windsensor. Wo hast Du das WSO100 auftreiben können?
    besten Gruß, Jan

      1. Th.T. LORENZ

        Hallo Julian,
        habe Deine letzten Videos, wie immer gerne, angesehen .
        Kann ich hier auf alles schreiben oder jedes für sich selbst ?

        Zu Deinem neuen Umweltgeber, WSO 100 :

        Die Montage so direkt neben dem Ankerlicht befinde ich nicht so gut .
        1. Das Ankerlicht wird ja, wenn auch wenig abgeschattet .
        2. Und es verurdacht ordentlich Verwirbelungen, was zu Messfehlern führen wird .

        Eine räumliche Veränderung am Gerätemast ist zu empfehlen .

        Was ist mit der EURO 500 Anlage nun ?

        Übrigens, der Ruder-Stellhebel nennt sich Tiller .

        Zu Raymarine : Wir verbauen auch zukünfig diesen Herrsteller, besonders die Axiom XL Serie .
        Sonst immer bisher Simrad erfahren, viel diese Entscheidung wegen der angenehmeren,
        Darstellung von Daten und Anzeigen .

        Achtung, lässt sich Dein Maretron Geber mit Raymarine kalibrieren ?

        Alles Gute u. viele Grüße : TOMMI

        1. Julian Buß

          Hallo Tommi,

          ja, das mit dem Ankerlicht ist mir bewusst, das ist nicht perfekt. Ich brauche eine kleine Verlängerung für die Halterung, weiß aber noch nicht, wo ich die herbekomme.

          Den Maretron brauche ich nicht zu kalibrieren, der funktioniert einfach so. Man KANN einige Details konfigurieren, benötigt dazu aber ein Maretron Display oder USB Gateway. Notwendig ist das aber nicht.

          Die Euro 500 ist ausgebaut, das habe ich auf Youtube ausführlichst dokumentiert 🙂

          1. lo-technik@web.de

            Ahoi Julian,
            das weis ich doch, habe alles angesehen .

            Ich meine, was hast Du damit vor ? Hätte vieleicht Interesse daran !?!
            Die Anlage ist binnen wirklich top !!!
            Trotz Simrad Autopilot in Raymarine Axiom eigebunden,
            könnte ich vieleicht Freude haben, zusätzlich eine Euro 500
            in unserem Ex-Schlepper zu verbauen u. zu fahren .

            Dein Mast : Sende mir eine Zeichnung und ich fertige Dir eine Halterung
            nur gegen Materialkosten .

            Wie findest Du die Qualität des Raymarine-Tillers ?
            Der von Radio Holland ist schon top solide .

            Grüße : TOMMI

          2. Julian Buß

            Hallo Tommi,

            wegen der Halterung komme ich gerne auf dein Angebot zurück – Details folgen per Mail.

            Einen möglichen Abnehmer habe ich für die Euro 500, ich frage ihn, ob er wirklich will, sonst kannst du die Anlage gerne haben 🙂

            Der Ray Tiller ist gut, aber längst nicht so solide wie die von Radio Holland. Deren satte Konstruktion vermisse ich etwas, aber irgendwas ist halt immer 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.