Was habe ich von den letzten ToDos geschafft?

Noch ein wenig Arbeit“ schrieb ich vor ein paar Tagen. Was habe ich davon bisher geschafft?

Leider längst nicht alles. Wie so oft, dauern einige Sachen etwas länger.

Seewasserpumpe 

Die alte Pumpe hatte ich ausgebaut, die neue lag bereit. Grundsätzlich passt die neue Pumpe auch. Aber das Thema „Riemenscheibe“ hatte ich unterschätzt: mal eben so die Riemenscheibe von der alten Pumpe abziehen und auf die neue Pumpe montieren geht nicht. Da fehlte mir das passende Werkzeug.

Also: alte Pumpe wieder eingebaut und das Projekt auf später vertagt. Schließlich wollen wir ja auch fahren, und die alte Pumpe funktioniert ja grundsätzlich – leckt halt nur ein paar Tropfen.

Kraftstoff-Vorfilter

Der Standard-Vorfilter bei der Backbord-Maschine ist extrem schlecht zu erreichen, deswegen wollte ich an leicht erreichbarer Stelle einen zusätzlichen Vorfilter installieren:

2014-05-09 at 17.53.07

Das habe ich auch geschafft, und es war sogar recht einfach: ein Stück der Kupferleitung rausschneiden (mit einer Stichsäge), Schlauch an die Kupferleitung und an den Filter montieren, Filter an eine zum Glück schon vorhandene Aufnahme montieren, fertig.

Wichtig dabei ist nur, die Fittinge am Filter mit Hanf abzudichten. Da hatte ich zuerst nicht dran gedacht, was mit einem tropfenden Vorfilter belohnt wurde.

Die Steuerbord-Maschine bekommt auch noch so einen zusätzlichen Vorfilter – später.

MPPT Regler bei der Solaranlage

Weil mein bisheriger Fox 250 Laderegler kein MPPT Regler war, wurden die Solarzellen nicht optimal ausgenutzt. Vor allem war die Spannung des 24V Systems einen Tick zu niedrig, um auch noch den 24V-zu-12V Batterie-Lader zu betreiben (der schaltet sich nämlich bei Spannungen unter 27V ab).

Da ein MPPT Regler in der Rege höhere Spannungen erzeugt, wollte ich so einen Regler mal einbauen und testen, ob ich dann den Batterie-zu-Batterie Lader zuverlässiger betreiben kann.

Die Regler habe ich getauscht und in der Tat ist die generelle Spannung nun etwas höher, und der Lader scheint länger und zuverlässiger zu laufen. Detail-Tests stehen aber noch aus.

Offen sind…

…also noch der zusätzliche Vorfilter bei der Stb Maschine und die neue Seewasserpumpe bei der Bb-Maschine. Ob ich davor vor dem großen Urlaub (nach Schweden) noch Zeit finde wird sich zeigen. Beide Punkte haben aber nur Prio 2.

 

 

Hier weiterlesen:


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.