boot Düsseldorf 2017: Erste Eindrücke und Fotos

Stahl- und Aluminiumboote auf der boot Düsseldorf 2017
Stahl- und Aluminiumboote auf der boot Düsseldorf 2017

Es war wieder interessant und spannend, auf der boot Messe in Düsseldorf! Wie im letzten Jahr wurden ein paar andere Blogger (Klaus von fahrtenseglers-glück.de, Markus von Get on Board, Bettina vom Taucherblog, Markus von UNTER SEGELN) und ich von der Messegesellschaft zur boot eingeladen. Ausgerüstet mit einem Presseausweis konnten wir so entspannt über die Messe laufen, uns alles anschauen und im Pressezentrum die Eindrücke gemeinsam verarbeiten.

Diese Geschichte weiterlesen

boot Düsseldorf 2017: Fotos von Tag 0 (Aufbau)

Prestige - bevor die Besucher kommen.
Prestige – bevor die Besucher kommen.

Ich konnte heute schon auf dem Messegelände herumstromern und mir erste Eindrücke verschaffen. Ich denke, die boot Düsseldorf wird sich wieder lohnen!

Morgen öffnet die boot Düsseldorf für reguläre Besucher!

Übrigens: Ausgewählte Besucher von PRINCESS werden so befördert:

PRINCESS - V.I.P. Shuttle
PRINCESS – V.I.P. Shuttle
PRINCESS - ein Bentley als V.I.P. Shuttle
PRINCESS – ein Bentley als V.I.P. Shuttle

Weiter Fotos:

Diese Geschichte weiterlesen

Tankdeckel gesucht!

Suche Tankdeckel - hier die Oberseite
Suche Tankdeckel – hier die Oberseite

Einer meiner Tankdeckel ist verloren gegangen, und es ist gar nicht so einfach, Ersatz dafür zu beschaffen. Bei den üblichen Händlern bin ich bisher nicht fündig geworden… weißt Du vielleicht, was für ein Deckel das ist und wo ich den (oder den ganzen Satz aus Stutzen und Deckel) herbekomme?

Die Maße sind:

  • Durchmesser am Gewinde: 50mm
  • Durchmesser am Deckel: 58mm
  • Höhe: 9mm

[1. Update: Ein Blogleser hat mich auf einen holländischen Großhändler aufmerksam gemacht, der diesen Stutzen/Deckel hat. Das sieht sehr passend aus, danke!]

[2. Update: Ich habe Bezugsmöglichkeiten benannt bekommen und der Vorbesitzer meiner JULIUS hat einen Laden bei sich um die Ecke, wo diese Deckel verkauft werden. Er kauft einen und schickt ihn zu mir 🙂 Danke!]

Weitere Fotos:

Tankdeckel - SeitenansichtTankdecke - Sicht von unten

 

Frage: Stahlboot, GFK, Länge, Motorisierung für Ostsee und Nordsee?

Seefahrt auf Ostsee und Nordsee - mit welchem Boot?
Seefahrt auf Ostsee und Nordsee – mit welchem Boot?

Thomas fragt mich:

Ich weiss das meine Frage(n) warscheinlich schwer zu beantworten sind, aber mir reicht (erstmal) eine Richtung.

Nordsee, Ostsee. Ziemlich verschiedene Reviere, ist klar. :
– Törns von ca. 2-3 Wochen max. am Stück.
– Stahlboot oder Gfk? Auch längerfristiger Unterhalt.
– Länge: nach pers. Bedürfnissen oder besser „Mindestlänge“?
– Welche Mindestmotorisierung?
– Welche Tankkapazität ist sinnvoll?

Ich wüsste nur mal gerne (D)eine Meinung, nach welchem Typ Schiff man suchen sollte.
[…] Vielleicht kannst Du mir ja einige Fragen, mit Deiner Erfahrung, beantworten.

Das sind weitreichende Fragen, die sich kaum objektiv oder gar definitiv beantworten lassen. Aber eine persönliche Meinung dazu habe ich natürlich:

Diese Geschichte weiterlesen

Frage: Pedro oder Almkotter für die Fahrt auf Ost- und Nordsee?

Der Almkotter - ein gutes Schiff für die Ost- und Nordsee?
Der Almkotter – ein gutes Schiff für die Ost- und Nordsee?

Vor einigen Wochen schrieb mir Michael:

Hallo Julian, wir planen gerade eine Pedro Donky 37 zu kaufen.
[…] Da wir auch Nord-u. Ostsee bereisen wollen, sind wir froh einen Steyer 250 PS in dem Halbgleiter zu haben. Was hältst Du von dieser Konstelation?

Pedro ist grundsätzlich als Qualitätswerft bekannt, und die Pedro Donky 37 hat einen Stil, den viele Leute mögen (hier klicken für Bilder der Pedro Donky bei Google). Für die Ostsee ist so ein Boot natürlich geeignet, und mit 250 Pferden als Halbgleiter kann man schlechtem Wetter auch mal davon fahren. Auch die Nordsee ist bei guter Seemannschaft und stabiler Wettervorhersage in vielen Bereichen sicher machbar, und das schrieb ich Michael.

Ein paar Tage später kam dann eine neue Mail von Michael:

Diese Geschichte weiterlesen

Ab 14.12. in der neuen boote: WLAN an Bord

Vorschau-Text für meinen Artikel über Internet auf dem Boot - in der boote ab 14.12.2016 zu lesen!
Vorschau-Text für meinen Artikel über Internet auf dem Boot – in der boote ab 14.12.2016 zu lesen!

Das Internet gehört zum Leben wie der Kraftstoff zum Motorboot. Doch wie kommt das mobile Netz aufs Boot? Wir zeigen, wie Sie Ihrem WLAN Beine machen.

Ich habe mich ja intensiv mit dem Thema „Intenet auf dem Boot“ auseinandergesetzt (hier meine – technische – Artikelserie dazu). Nun habe ich darüber auch einen weniger technischen Artikel für die Zeitschrift „boote“ geschrieben, die es ab 14.12.2016 im Handel zu kaufen gibt.

Mehr dazu und ein Vorschau-Text hier bei boote-magazin.de! 

 

In der Dämmerung auf der Elbe nach Hamburg, im November.

Die Elbphilharmonie ist fertig - und wirklich beeindruckend.
Die Elbphilharmonie ist fertig – und wirklich beeindruckend.

Nachdem wir eine spannende Rückfahrt von Helgoland nach Glückstadt hatten, mussten Bordhund Ole und ich ja noch wieder zurück nach Hamburg fahren. Das haben wir dann am nächsten Tag gemacht, und eigentlich ist dieser Törn ja schon fast Routine.

Nicht allerdings im November, wenn die Tide vorschreibt, dass wir erst mittags ablegen können. Denn so kamen wir erst in der Dämmerung, die um diese Zeit ja schon nachmittags einsetzt, in Hamburg an. Und so hatten wir eine schöne Lichterfahrt durch Hamburg, was ja durchaus beeindruckend ist. 

Diese Geschichte weiterlesen

Hamburg-Helgoland (2): Gutes Wetter, schlechtes Wetter & Elbe-„Nachtfahrt“

Auf der Nordsee, als es wieder etwas ruhiger war.
Auf der Nordsee, als es wieder etwas ruhiger war.

Es war die letzte Möglichkeit. Um zehn Uhr war Niedrigwasser, wir wollten eigentlich schon seit einer halben Stunde unterwegs sein, nach Glückstadt, zurück in Richtung Hamburg. Die Chance war gering, aber groß genug, um noch einen Augenblick in Helgoland liegen zu bleiben und es zu versuchen.

„Und, hast du ihn…?“

Diese Geschichte weiterlesen